Die Steiermark impft!

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an „Steiermark impft", der Infoplattform über die kostenlose Corona-Impfung in der Steiermark. Seit dem 1. Februar 2021 können sich alle Personen mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in der Steiermark für eine COVID-19-Schutzimpfung hier voranmelden:   >  ANMELDUNG

ACHTUNG: 
Diese Seite wird laufend überarbeitet. Damit Ihnen die Fragen und Antworten korrekt angezeigt werden, bitten wir Sie, die Seite regelmäßig zu aktualisieren. Außerdem bitten wir Sie, für die Anmeldung keine veraltete Browsertechnologie (z.B.: Internet Explorer) zu verwenden!

Warum sollten Sie sich impfen?

Die Impfung schützt Sie davor, schwer an COVID-19 zu erkranken.

Wie wirkt die Impfung?

Durch die Impfung bekommt der Körper die Information Antikörper zu bilden. Diese Antikörper schützen den Körper, schwer an COVID-19 zu erkranken. Alle Impfstoffe enthalten keinen Virus (SARS-CoV-2).

Ist die Impfung sicher?

Ja. Die Impfung wurde auf Sicherheit getestet. Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat die Zulassung erteilt. Die Impfung ist auch für Menschen mit Diabetes, Bluthochdruck, Herzerkrankungen und Asthma sicher.

Sie haben Allergien. Können Sie sich trotzdem impfen lassen?

Das Gesundheitspersonal kann mit Ihnen die Liste der Impfstoffinhalte durchgehen, um sicher zu gehen, dass die Impfung für Sie möglich ist. Die COVID-19 Impfung enthält keine Eier, Gelatine, Konservierungsmittel oder Antibiotika.

Sie waren an COVID-19 erkrankt. Brauchen Sie dann noch eine Impfung?

Ja. Die Immunität nach einer COVID-19 Erkrankung schützt Sie für eine bestimmte Zeit. Sie können wieder an COVID-19 erkranken. Es ist besser sich impfen zu lassen, um geschützt zu sein.

Gibt es Nebenwirkungen durch die Impfung?

Es kann Nebenwirkungen geben: Schmerzen oder Rötungen an der Einstichstelle sowie Kopfschmerzen, Fieber und Muskelkrämpfe. Diese Reaktionen sind recht häufig, aber eine normale Reaktion. Diese Reaktionen vergehen meist innerhalb weniger Tage. Nach der Impfung werden Sie noch ca. 15 Minuten durch das medizinische Personal beobachtet.

Müssen Sie sich impfen lassen?

Ab Anfang Februar 2022 wird in Österreich eine allgemeine COVID-19-Impfpflicht gelten. Weitere Informationen zur Impfpflicht finden Sie  hier

Wie bekommen Sie einen Impftermin?

Melden Sie sich auf der steirischen Impfplattform www.steiermarkimpft.at an. Sobald Sie gemäß dem Impfplan an der Reihe sind, werden Sie über weitere Details informiert. Bitte bringen Sie folgende Dokumente zum Impftermin mit:

  • Anmeldebestätigung ausgedruckt oder digital
  • Ihre gültige e-Card
  • Ihren Impfausweis (falls vorhanden)
  • Aktuelle Medikamentenliste (falls vorhanden)
  • Ausgefüllter Aufklärungs- und Dokumentationsbogen

Freie Impfaktionen in der Steiermark

Hier finden Sie alle Informationen zu den Terminen.

Haben Sie Fragen zur Corona-Schutzimpfung und zu den Impfstoffen?

Kontaktieren Sie die Infohotline des Bundes: 0800 555 621

Coronavirus-Informationen in Leichter Lesen:  Coronavirus (sozialministerium.at)

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).