Impfpflicht-Gesetz

Nach der Entscheidung der Bundesregierung vom 9. März 2022 wird die Impfpflicht vorübergehend ausgesetzt. Mit 1. Juni 2022 wurde die Aussetzung der Impfpflicht bis zum 31. August 2022 verlängert. Zusätzlich sind aber ab dem 1. Juni 2022 auch die Impfausnahmen und die Möglichkeit, ein Impf-Ausnahme-Attest zu bekommen, ebenfalls ausgesetzt.  Dementsprechend wird vom 1. Juni bis zum 31. August kein Formular für Impfausnahme-Ansuchen zur Verfügung gestellt.

Alle Impf-Ausnahme-Atteste, die auf Grund eines bis zum 31. Mai 2022 eingebrachten Ansuchens erstellt worden sind, behalten ihre Gültigkeit (so wie auf dem Impf-Ausnahme-Attest angegeben).

Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte der  Website des Bundes.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).