Corona-Schutzimpfung für Kinder

Der Impfstoff von Biontech/Pfizer ist für Kinder ab 5 Jahren zugelassen.

Er schützt vor

  • Ansteckung mit dem Coronavirus (und damit Quarantäne)
  • der Erkrankung COVID-19,
  • Spätfolgen (z.B. Erschöpfung, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Konzentrationsschwächen), die auch nach milden oder asymptomatischen Verläufen auftreten können sowie vor
  • Ansteckung von Personen im Umfeld, die nicht geimpft werden können (zB. jüngere Geschwister), oder bei denen die Impfung wegen schweren Vorerkrankungen nicht wirkt.

Die Anmeldung zur Corona-Schutzimpfung für Kinder ist über die Impfplattform des Landes unter  www.steiermarkimpft.at möglich. In der Steiermark bieten außerdem auch rund 200 niedergelassene Ärztinnen und Ärzte in den Impfordinationen sowie Kinderärztinnen und -ärzte Impfungen für Kinder an, die Liste finden Sie  hier.

Tagesaktuelle Daten zu den Impfquoten auf Landes-, Bezirks- und Gemeindeebene finden Sie auf unserem  Impf-Dashboard.

Die häufigsten Fragen und Antworten rund um das Thema Kinderimpfen finden Sie hier. 

Faktencheck: Corona-Schutzimpfung:  Schützen Sie ihr Kind.

Impfung von Kindern
Impfung von Kindern© ÖsterreichImpft
Gsund und wie
Gsund und wie

Aktuelle Information zum Thema Kinderimpfungen in „Gesund und wie!″

Die Ausgabe 12/2021 finden Sie  hier.

Gsund und wie!
Gsund und wie!
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).